Die Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauen- und Geschlechterforschung wird zum Margherita-von-Brentano-Zentrum

MvBZ_Logo_RGB_mit Schriftzug
Logo MvBZ

Die Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauen- und Geschlechterforschung (ZEFG) initiierte, koordinierte und unterstützte seit über 30 Jahren in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen, den Zentralinstituten und den Frauenbeauftragten Lehr-, Forschungs- und Publikationsaktivitäten im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung / Gender Studies und Diversity Studies an der Freien Universität Berlin.

Die Zentraleinrichtung führt als Margherita-von-Brentano-Zentrum die bisherige Arbeit fort. Das MvBZ baut zusätzliche Arbeitsbereiche auf und übernimmt die Aufgaben des Interdisziplinären Zentrums Geschlechterforschung. Die entsprechende Ordnung wurde im Amtsblatt der Freien Universität Berlin am 18. November 2015 veröffentlicht.

Bitte besuchen Sie unseren neuen Webauftritt: www.mvbz.fu-berlin.de

Die Angebote des Margherita-von-Brentano-Zentrums:

Das Margherita-von-Brentano-Zentrum führt die Services der Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauen- und Geschlechterforschung fort, unter anderem:

audio

Podcasts & Audioarchiv

Das MvBZ bindet sukzessive die Audiomitschnitte der von der ZEFG von 2012 bis 2015 organisierten Veranstaltungen auf seinen Seiten ein.

agenda aufmacher

Agenda - Vorlesungsverzeichnis Gender & Diversity Studies

Da Inhalte der Gender, Diversity und Queer Studies an der Freien Universität in der Lehre traditionell dezentral verankert sind, gibt die Agenda eine fächerübergreifende Orientierung für Studierende, die sich für das interdisziplinäre Themenfeld interessieren.

2010_Biblio(1)

Bibliothek

Die Bibliothek des Margherita-von-Brentano-Zentrums umfasst über 5.000 Bücher zu Frauen- und Geschlechterforschung und Diversity und Queer Studies. Der Bestand ist über den OPAC-Katalog der UB abrufbar.